la wusalita

 


la wusalita
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/wusalita

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
*umpfza* ... heute hatte ich ja von 9-19 uhr, und ich bin dann sogar noch ne 3/4stunde l?nger geblieben, weil meine (studi-hilfskraft)-kollegin sonst ab 19 uhr allein gewesen w?r. das is zwar an sich IMMER so am WE oder nicht-werkstatt-tagen wie diesem, aber es war echt noch ziemlich viel zu erledigen, und sie war auch nicht topfit, also war des wohl angebracht

ach ja, und ich war dann dOCH noch mit beim karnevalszug.... jaaa, ich, die karnevalshasserin ;?, aber es war sogar ganz lustig. das kam, weil die frau, die ehrenamtlich als dritte noch mitgekommen w?r (3 leutz sind zwar eiegntlich sehr viele mA f?r 8 bewohner, aber es stellte sich als wirklich sinnvoll & n?tig raus) urpl?tzlich von der magen-darm-grippe erwischt wurde. (die war morgens noch in der wohnst?tte, weil sie da noch nen anderen, bezahlten job macht und da war sie noch o.k., hoffe, das war nicht dieser sich superschnell "entfaltende" norwalk-virus, der soll sehr unangenehm sein :/)
also hab ich (keine ahnung, was mich da geritten hat, der teufel wars definitiv nicht, der teufel war n?mlich einer der mitarbeiter, die au?er mir zum zug mit sind ;?) ganz spontan gefragt, ob ich stattdessen mitkommen soll, da im haus am nachmittag eh tote hose und nicht viel zu tun war. ging in ordnung, nur brauchte ich ja noch ein kost?m. das hab ich mir dann in 3 minuten in der k?che zusammengesucht: kariertes geschirrtuch in beduinenart um den kopf geschlungen, gro?en blauen m?llsack mit kopf&armschlitzen versehen (wie beim haaret?nen ) und angezogen und dazu die gro?en gelben topfhandschuhe, fertig [zunge] (f?r ein instantkost?m ziemlich o.k. *g*)...
hab dann sogar in vorderster front den k?rperlich fitteren beohnern bei der kamellejagd assistiert, gro?e leinentasche voll insgesamt... und ein winziger knuffzpinguin aus pl?sch, der mir direkt in die arme flog )

leider hab ich dann als ich nach 10 3/4 stunden endlich heimw?rts wuselte meinen privatschl?ssel im b?ro liegen lassen und musste noch mal zur?ck ;?...
daf?r bin ich im sperrm?ll, der heute ?berall wieder rumstand auf einen kreativ-schatz gesto?en... da wollte anscheinend jemand omas stoffkiste entsorgen, ein gro?er aufgeplatzter plastiksack, aus dem unmengen stoffreste , b?nder und spitzenborten rausquollen... [lach]... zum teil echt gutes zeux. hab mir das beste (sah sauber und beulenpestfrei aus [zunge] rausgepickt (wurde dabei von dummen jungs ausgelacht und von nem penner angeschnorrt, aber sah sicher auch toll aus, wie ich in dem stoffberg gew?hlt hab[zunge].... aber mit der ausbeute kann ich zufrieden sein...
was f?r ein tag ;D

7.2.05 21:49
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung